Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
21.11.2021
22.11.2021 09:05 Uhr

Dürnten Vikings unterliegen Engiadina 3:4

Symbolbild Bild: EHC Dürnten Vikings
20.11.21 – Der Dürntner EHC unterliegt gegen den Club Da Hockey Engiadina mit 3:4.

Nach dem Derby-Sieg am Mittwoch gewinnt der CdH Engiadina am Samstag auch erstmals auswärts und bezwingt die Dürnten Vikings mit 4:3. Der Dürntner Club rutscht damit ans Tabellenende. Zur Niederlage schreiben die Dürntner Vikings auf ihrer Facebook-Seite: «Das Spiel gegen den CdH Engiadina zeigte die aktuelle Lage der Vikings schonungslos auf. Spielerisch überlegen über weite Strecken des Spiels, aber zu wenig zwingend in den Abschlussaktionen. Und im Gegenzug viele Unsicherheiten und Eigenfehler in der Defensivzone, die schlussendlich den Sieg kosteten.»

«Berg- und Talfahrt»

Es sei eine Berg- und Talfahrt gewesen, welche sich in sämtlichen Aktionen bemerkbar machte. Den Kopf in den Sand stecken gelte nicht, schreibt der Club weiter. «Genau jetzt müssen die Mannen den Kopf frei bekommen. Der Glaube an eine Wende ist weiterhin vorhanden.»

EHC Dürnten Vikings – Club da Hockey Engiadina 3:4 (1:1, 2:2, 0:1)
Samstag, 20. November 2021, 17:30 Uhr / Eissporthalle Bäretswil

> Telegramm

Zürioberland24