Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Rüti ZH
11.05.2021
13.05.2021 19:49 Uhr

Bandwies: Migros Ostschweiz und Gemeinde Rüti treffen Kooperationsvereinbarung

Bild: Gemeinde Rüti ZH
Im Gebiet Bandwies will die Gemeinde Rüti ZH die Zukunft des Areals «Bandwies Süd» mit einem Gestaltungsplan regeln. Das Migros-Areal «Bandwies Nord» grenzt direkt daran an. Die Gemeinde und die Migros Ostschweiz haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen.

Im Gebiet «Bandwies» will die Gemeinde Rüti ZH die Zukunft des Areals «Bandwies Süd» mit einem Gestaltungsplan regeln. Das Migros-Areal «Bandwies Nord» grenzt direkt daran an. Es gebe ähnliche und gemeinsame Herausforderungen bei der Erschliessung und Gestaltung beider Areale, schreiben sie in ihrer Medienmitteilung von heute. Deshalb haben die Gemeinde und die Migros Ostschweiz eine Kooperationsvereinbarung getroffen.

Erarbeitung von planerischen Rahmenbedingungen

Eine Bevölkerungsumfrage zum Gestaltungsplan «Bandwies Süd» vom Juni 2020 hat ergeben, dass die Projektverantwortlichen der Gemeinde den Kontakt zur Migros Ostschweiz vertiefen und gemeinsam mit dieser nach optimalen Erschliessungslösungen suchen sollen. Dies ist in der Zwischenzeit erfolgt. Zudem sollen zusätzliche Planungsfragen an der Schnittstelle der beiden Areale – insbesondere die Ausgestaltung Zentrumsplatz an der Bandwiesstrasse – aufeinander abgestimmt werden.

Migros und Gemeinde haben laut Mitteilung ein Ziel, das sie bis Ende 2021 erreichen wollen: Beide Parteien wollen bis dann definiert haben, wie die planerischen Rahmenbedingungen für die Planungsperimeter «Bandwies Nord (Migros)», «Bandwies Süd» und der «Begegnungszone Bandwiesstrasse» zusammenwirken. Die Gemeinde und die Migros Ostschweiz haben eine Kooperationsvereinbarung zur Arealentwicklung «Bandwies Nord» abgeschlossen, um dieses Ziel zu erreichen. Die Vereinbarung regelt die Zusammenarbeit und hat zum Ziel, die verschiedenen Entwicklungsperimeter aufeinander abgestimmt zu koordinieren. Im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung arbeiten die Gemeinde Rüti und die Migros Ostschweiz eng zusammen.

Auswirkungen auf Gestaltungsplan «Bandwies Süd»

Sobald das Resultat der gemeinsamen Planungsarbeiten vorliegt, wird der öffentliche Gestaltungsplan «Bandwies Süd» der politischen Gemeinde Rüti ZH in Zusammenarbeit mit dem bisherigen Partner, der Credit Suisse Anlagestiftung (CSA), angepasst und der Gemeindeversammlung vorgelegt werden. Der Gemeinderat von Rüti ZH, die Migros Ostschweiz und alle involvierten Partner sind überzeugt, mit der Kooperationsvereinbarung die bestmögliche Lösung für die Entwicklung des Zentrums an der Bandwiesstrasse – und damit auch für die Entwicklung von Rüti ZH – eingeleitet zu haben.

zo24