Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Dürnten
28.04.2021

KMM Dürnten seit kurzem wieder geöffnet

Führungen und Veranstaltungen im KMM Dürnten Bild: KMM
Das Klang-Maschinen-Museum (KMM) in Dürnten empfängt seit dem 21. April wieder Besucher/innen. Auch private Führungen sind wieder möglich und im Hinterhof gibt's kleine Konzerte mit lokalen Musikern.

Seit dem 21. April sind im KMM wieder persöniche Führungen möglich und im Orgelsaal kann verweilt werden. Neu sind auch wieder private Führungen bis 15 Personen erlaubt, und bei schönem Wetter ist eine kleine Terrasse eingerichtet. «Wir freuen uns, wenn wir unsere Instrumente für unsere Gäste wieder zum Klingen bringen dürfen», schreiben die Betreiber auf ihrer Website.

Dauerausstellung mit mechanischen Musikinstrumenten

Die permanente Ausstellung zeigt die gesamte Bandbreite der mechanischen Musikinstrumente und veranschaulicht auf ganz unterschiedliche Art und Weise wie diese Musikautomaten in das kulturelle und gesellschaftliche Leben vergangener Epochen eingebunden waren. Von Zylindermusikdosen, Flötenschränken, Puppenautomaten zu selbstspielenden Klavieren, Orchestrien und Phonographen ist alles zu sehen. Imposant sind die Jahrmarkt- und Konzertorgeln, die im grossen Orgelsaal bewundert werden können. In Anlehnung an die entsprechenden Zeitepochen sind die Räumlichkeiten im Stil der Gründerzeit, des Jugendstils und des Art Déco gestaltet.

Hinterhof-Konzerte ab 9. Mai

KMM und Kultur Dürnten organisieren mit lokalen Musiker/innen bis zum Sommer verschiedene Konzerte im Hinterhof. Dazu gibt es Barbetrieb mit Grill. Am 9. Mai spielt die Waldner Band "Goldpearls" eigene Songs und Covers von Adele, Beyonce, U2, Bruno Mars usw. Mit dabei sind Monika Stüssi (Gesang), Sabina Messmer (Gitarre), Claudia Zollinger (Drums) und Ruedy Zryd (Bass).

Klang-Maschinen-Museum

Seidenfabrik Dürnten

Edikerstrasse 16
8635 Dürnten
Telefon 055 260 17 17
info@klangmaschinenmuseum.ch
www.klangmaschinenmuseum.ch

Öffnungszeiten:

Mi | Sa 13:00 – 17:00 Uhr
So 11:00 – 17:00 Uhr
Montag geschlossen

Das Museum kann nur mit Führung besichtigt werden (Dauer 1,5 Stunden)

Führungen:
Mi | Sa 13.30 Uhr und 15.30 Uhr
So 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr

> aktuelle Veranstaltungen

zo24