Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
WM 2022 Katar
Sport
23.11.2022
Kollektive Ekstase: Saudi Arabien feiert die WM-Sensation gegen Argentinien.
Eine arabische Sensation und ein erfundenes Problem
Am Donnerstag steigt die Schweiz gegen Kamerun ins WM-Turnier ein. Doch schon jetzt ist in Doha einiges passiert. Eine erste Zwischenbilanz von Sepp Blatter.
Sport In-/Ausland
21.11.2022
Joseph S. Blatter: «Die Rede des Fifa-Präsidenten war ein klassisches Eigentor.»
Sepp Blatter: Einseitige Eröffnung und irrwitzige Rede
Ecuador spielt die katarische Nationalmannschaft an die Wand. Und Gianni Infantino hält eine bizarre Ansprache. Von Sepp Blatter
In-/Ausland
20.11.2022
Dr. Gut: «Sie verbieten sogar das Public Viewing, also das gemeinsame öffentliche Fernsehschauen.»
Gast-Kommentar
Dr. Gut: «Die Fussball-WM und die Verbots-Schweiz»
Nie hat ein Weltturnier so viele Proteste hervorgerufen wie die WM in Katar.
Kanton
17.11.2022
2018 gab es noch diverse Public Viewings auf öffentlichen Plätzen in Zürich. 2022 wird keines durchgeführt. (Archivbild)
Zürich lehnt Gesuch für Public Viewing aus politischen Gründen ab
Die Stadt Zürich hat ein Public Viewing der Fussball-WM in Katar abgelehnt. Dies nur einen Tag nachdem das städtische Parlament einen entsprechenden Vorstoss überwiesen hat.
Sport In-/Ausland
17.11.2022
Solche Szenen soll es während der Fussball-WM in Katar auf Zürichs Plätzen nach dem Willen des Parlaments nicht geben. (Archivbild)
Zürich soll keine öffentlichen WM-Public Viewings dulden
Die Ratslinke hat den Zürcher Stadtrat aufgefordert, auf öffentlichem Raum keine Public Viewings der Fussball-WM zu dulden. Die Ratsrechte sprach von Symbolpolitik und Bevormundung.
Sport In-/Ausland
17.11.2022
Auf Ballhöhe: Joseph S. Blatter kommentiert für Zürioberland24 die Fussball-WM in Katar.
Sepp Blatter: «Infantino ist grössenwahnsinnig»
Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter blickt für Zürioberland24 einen Monat lang nach Katar. Im grossen Interview zum Start der WM spricht er Klartext.
Sport In-/Ausland
30.10.2022
Fussball gucken wird bei der WM in Katar zum Politikum: Die AL fordert vom Zürcher Stadtrat, dass dieser Public Viewings auf öffentlichem Grund verbietet. Allerdings sind ohnehin keine grossen Fanzonen geplant.
Zürcher AL fordert städtischen Boykott der Fussball-WM in Katar
Die Stadtzürcher AL hat ein Postulat eingereicht, mit dem sie einen städtischen Boykott der Fussball-WM in Katar erreichen will. Sie fordert vom Stadtrat, dass dieser Public Viewin...
Sport In-/Ausland
10.10.2022
Richtiges WM-Fieber dürfte es bei der bevorstehenden WM kaum geben. Im Kanton Zürich gibt es nur wenige Public Viewings. Ein Grund dafür ist die Saison, ein anderer der Austragungsort Katar. (Archivbild)
WM in Katar löst im Kanton Zürich wenig Fussballfieber aus
Public Viewing bei Glühwein und Weihnachtsdekoration? Grosse öffentliche Anlässe mit Spielübertragung sind zum jetzigen Zeitpunkt praktisch keine geplant.