Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Promo
50plus
26.08.2021
26.08.2021 11:30 Uhr

Fahrberatung für ältere Menschen

Sinnvoll: Kontrollfahrten für Seniorinnen und Senioren. Bild: Adobe Stock
Die Fahrschule Bölsterli in Gossau bietet neben klassischen Fahrstunden für Neulenker auch Probefahrten speziell für ältere Menschen an. Das Ziel: Sicherheit und Fahrfreude.

Bei den meisten älteren Menschen ist die Fahrprüfung Jahrzehnte her. Da schleichen sich unbemerkt Fahrfehler ein, oder die Unsicherheit im  Strassenverkehr steigt. Andere setzen sich nur noch selten hinters Steuer und haben die Routine verloren. Dem wirkt der Fahrlehrer Hansjürg Bölsterli aktiv entgegen. Mit Probefahrten, die speziell auf diese Zielgruppe ausgerichtet sind.

Keine Prüfung und freiwillig

In der 90-minütigen Lektion wird als erstes die Fahrweise analysiert. Hansjürg Bölsterli, der seit 2003 als Fahrlehrer tätig und selber im Pensionsalter ist, schaut genau hin, gibt Tipps und klärt über aktuelle bzw. neue Verkehrsregeln auf. Dabei werden auch häufige Verkehrssituationen geübt wie  Kreiselfahren, Einspuren oder Einparken. «Der Kurs ist kein Test und auch keine offizielle Kontrolle», sagt Hansjürg Bölsterli. Es sei ein Angebot, welches Seniorinnen und Senioren freiwillig und ohne amtliche Bescheinigung nutzen können. Bölsterli dazu: «Ich empfehle allen ab 65, ihre  Fahrtauglichkeit proaktiv alle zwei bis drei Jahre zu überprüfen. Das bringt Sicherheit und noch viele Jahre Fahrfreude.»

Fahrschule Bölsterli

Im Eich 5
8625 Gossau ZH

Telefon 044 975 21 10
E-Mail hj.boelsterli@gmail.com
www.fahrschule-boelsterli.ch

Barbara Tudor