Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Gossau ZH
16.08.2021
16.08.2021 12:08 Uhr

Männerchor Gossau-Ottikon zu Gast im Dürstelerhaus

Männerchor Ottikon vor dem Schulhaus Strick, 1930er-Jahre. Bild: Sammlung ‹Gossau im Wandel›, Dürstelerhaus
Vor einem Jahr wollte der Männerchor Gossau-Ottikon sein 175-jähriges Bestehen mit einem regionalen Sängertag feiern. Wegen der Pandemie wurde der Anlass zuerst auf 2021 verschoben und dann ganz abgesagt. Jetzt macht das Dürstelerhaus in Ottikon die lokale Sängertradition in einer Ausstellung gleichwohl sichtbar.

Es gibt Hinweise, dass in Gossau schon vor 1845 Sängervereine existierten. Weil aber die Akten dazu weitgehend verloren sind, gilt die Gründung des Männerchors Ottikon als offizieller Ursprung.

Starke patriotische Gefühle

Dank der neuen politischen Ordnung in Europa mit dem Erwachen der Nationalstaaten, entwickelten die Bürger in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts starke patriotische Gefühle. Diese nahmen die Schützen, die Sänger, die Musikanten und die Turner auf und pflegten sie. Neben der  Pflege des gemeinsamen Hobbys waren Kameradschaft und Verlässlichkeit die Pfeiler des Vereinslebens.

Zeitweise fünf Männerchöre

In der Gemeinde gab es zeitweise Männerchöre in Gossau, Ottikon, Herschmettlen, im Hellberg und in Bertschikon. Auch mehrere Frauenchöre existierten über lange Jahre. Wöchentlich wurde geprobt mit anschliessendem Umtrunk im Wirtshaus. Höhepunkte im Vereinsleben waren die Reisen, die jährlichen «Chränzli» und der Besuch von Sängerfesten.

Gründungsurkunde des Männerchors Ottikon von 1845. Bild: zvg

Zusammenschluss 2012

In den letzten Jahrzehnten hapert es bei den Sängern mit dem Nachwuchs. Zu vielfältig sind die Freizeitangebote mit weniger Verbindlichkeit. 2012 haben sich der Ottiker und der Gossauer Männerchor deshalb zusammengeschlossen. Sie halten die lokale Sängertradition jetzt gemeinsam hoch.

Ausstellung mit Auftritten

Die Ausstellung im Dürstelerhaus ist vom Trägerverein zusammen mit dem Männerchor konzipiert worden. Sie gibt mit Dokumenten, Objekten und vielen Bildern einen Einblick ins vielfältige Vereinsleben der Sänger in Vergangenheit und Gegenwart. Eine besondere Attraktion bilden die Auftritte von nicht weniger als fünf Gossauer Gesangsformationen vor und im Dürstelerhaus. Am Samstag, 28. August, eröffnet der Frauenchor Gossau den Reigen. Am 4. September folgt der Gossauer Kinderchor, am 5. September bestreiten der Frauenchor Ottikon und die Jodelfreunde «Echo vom
Hornet» einen Doppelauftritt. Und an der Finissage vom 12. September ist der jubilierende Männerchor Gossau-Ottikon an der Reihe. Die kleinen Konzerte finden jeweils um 15 Uhr statt.

175 Jahre Gossauer Männerchöre

Ausstellungszeiten

Samstag, 21. August: Vernissage
Sonntag, 22. August
Samstag, 28. August, 15 Uhr Auftritt Frauenchor Gossau
Sonntag, 29. August
Samstag, 4. September, 15 Uhr Auftritt Gossauer Kinderchor
Sonntag, 5. September, 15 Uhr Auftritt Frauenchor Ottikon/Jodelfreunde Echo vom Hornet
Samstag, 11. September
Sonntag, 12. September Finissage, 15 Uhr Auftritt Männerchor Gossau-Ottikon

jeweils von 13 bis 17 Uhr im Dürstelerhaus Unterottikon

Bistrobetrieb während den Öffnungszeiten

www.duerstelerhaus.ch

Heinz Girschweiler, Verein Dürstelerhaus