Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
24.05.2021

Gossau SG erwartet 10'000 zum Gesangsfestival 2022

OK-Präsident Alex Brühwiler informierte am 21. Mai 2021 im Marktstübli die Medien über den Stand der Vorbereitungen. Bild: jg
Ein Jahr vor der Eröffnung des Schweizer Gesangsfestivals vom 20. bis 28. Mai 2022 laufen die Vorbereitungsarbeiten für den Grossanlass im Fürstenland plangemäss. Es haben sich bereits 230 Vereine angemeldet. Die Organisatoren rechnen mit über 10'000 Sängerinnen und Sängern, die sich zum musikalischen Begegnungsfest in Gossau SG treffen werden.

Das Schweizer Gesangsfestival bietet den Sängerinnen und Sänger nach vielen Monaten ohne Proben und Auftritte endlich wieder Gelegenheit, in der Gruppe zu singen, die Gemeinschaft zu pflegen und zu feiern. Das OK hofft, dass viele Chöre aus der ganzen Schweiz die Chance nutzen, um als Chor ein paar Tage auf Reise zu gehen und gleichzeitig die Ostschweiz näher kennen zu lernen.

Im Zentrum der Information für die Vorbereitung auf den Grossanlass steht den interessierten Chören die Website sgf22.ch zur Verfügung. Diese Webseite enthält alle wesentlichen Informationen, die für die Anmeldung zum Gesangsfestivals notwendig sind (Anmeldeschluss: 26. September 2021).

Wettbewerb "mezzoforte", Begegnung "fortissimo"

Viele Sängerinnen und Sänger konnten in den letzten Monaten nur sehr eingeschränkt ihrem Hobby nachgehen. Mit dem Schweizer Gesangsfestival 2022 soll die Freude am Singen wieder in der breiten Öffentlichkeit hörbar werden. Das OK will deshalb an diesem Gesangsfest nicht nur den Wettbewerb der Chöre pflegen, vielmehr sind verschiedene Auftrittsmöglichkeiten denkbar: Begegnungskonzerte, Singinseln und Festkonzerte. Selbstverständlich sind auch Konzerte vor Experten eine Teilnahmemöglichkeit. Zusätzlich sind auch Auftritte von Kinder- und Jugendchören geplant. Für jeden Chor ist ein passendes Angebot vorhanden.

Auch Mitsingen ist erwünscht

Zudem ist es ein Anliegen des OK, dass  die Zuhörerinnen und Zuhörer am Fest immer wieder zum Mitsingen animiert werden, um das Gesangsfestival zu einem Gemeinschaftserlebnis werden zu lassen.

«Ich wünsche den Organisatoren, dass das Festival der Chöre möglichst ohne Einschränkungen durchgeführt werden kann. Lassen Sie Gossau erklingen - vielstimmig, vielsprachig, vielfältig und harmonisch. Ein echtes Spiegelbild der Schweiz, die sich bei uns versammeln wird.»
Wolfgang Giella, Stadtpräsident Gossau SG

Trägerverein bildet Fundament

Das Gesangsfestival wird von einem Trägerverein verantwortet, der sich aus den verschiedensten Chören aus der Region zusammensetzt. Das Fest ist damit in der Region breit abgestützt.

Trio "con brio": Alex Brühwiler, Benedikt Würth...

Neben dem Trägerverein hat sich auch ein Patronatskomitee unter der Leitung von Ständerat Benedikt Würth gebildet, welches die politische Unterstützung des Anlasses aus der ganzen Schweiz belegt. Das OK mit Präsident Alex Brühwiler arbeitet seit Monaten für diesen Grossanlass und beurteilt den Stand der Vorbereitungen trotz den momentan noch herrschenden Pandemieeinschränkungen positiv. Das OK ist mit den Arbeiten für das grosse Fest auf Kurs und voller Vorfreude

... und Karin Keller-Sutter

Das Festgelände befindet sich auf der Bundwiese im Zentrum von Gossau SG. Es ist damit in die Stadt eingebettet und bietet kurze Wege zu den Attraktionspunkten des Festes. Das OK freut sich über die Zusage von Bundesrätin Karin Keller-Sutter, welche das Fest offiziell am 21. Mai 2022 eröffnen wird.

Dank auch an die Stadt Gossau SG

Dank verschiedenen Partnern aus der Wirtschaft und den Zusagen der Kulturförderung des Bundes, des St. Galler Lotteriefonds und der Stadt Gossau SG, verfügt das OK bereits über eine solide Finanzierung des Grossanlasses.

"Schweiz singt, Gossau klingt" - dafür sorgen im OK auch Präsident Alex Brühwiler (rechts) und Marketingchef Max Nadig. Bild: jg
Guido Helbling, Musikalischer Leiter im OK, präsentierte den Medien als "Zückerchen" einen Corona-Auftritt des enart-Chors (Alumni Gymnasium Friedberg). Bild: jg
jg / pd