Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Wetzikon
15.05.2022
15.05.2022 13:41 Uhr

Deutliches Ja für Erweiterung Schulhaus B Robenhausen

Die Schulanlage Robenhausen in Wetzikon Bild: Schule Wetzikon
Die Wetziker Stimmberechtigten stimmen dem Baukredit über 2,9 Mio. Franken für die Erweiterung des Schulhauses B Robenhausen mit 81,75% klar zu.

Die Wetzikerinnen und Wetziker sagen mit 81,75% klar Ja zum Baukredit über 2,9 Mio. Franken für die Erweiterung des Schulhaus B in Robenhausen. Die Stimmbeteiligung lag bei 39,37%.

«Die Erweiterung des bestehenden Schulhauses B ist eine ökologische, wirtschaftliche und architektonisch gute Lösung, um den ausgewiesenen Bedarf an Schulraum zeitnah realisieren zu können», schreibt die Stadt in ihrer Mitteilung.

Zweistöckige Erweiterung

Der Gebäudetrakt B wurde 2014 erstellt und wird neu durch eine zweigeschossige Raumschicht mit zwei Klassenzimmern und einem Gruppenraum, einem Werkraum mit Materialraum, zwei Therapieräumen sowie einem Hauswarteraum und Putzraum erweitert. Dazu wird die bestehende Fassade zum Pausenplatz hin demontiert und das Gebäude in einer Tiefe von rund acht Metern erweitert.

140m2 grosse PVA-Anlage

«Die demontierte Fassade wird in grossen Teilen wiederverwendet, sodass das Gebäude von aussen als eine Einheit wahrgenommen wird und die Erweiterung sich nahtlos in den Bestand einfügt», schreibt die Stadt weiter. Das neu entstehende Flachdach werde mit einer ca. 140m2 grossen Photovoltaikanlage bestückt. Der zu viel produzierte Strom werde ins öffentliche Stromnetz eingespiesen.

Zudem werde die Erweiterung mit einem Anteil von rund 70 Prozent nachhaltigem Holz (Schweizer Holz) gebaut.

Zürioberland24